Parten & Trauerdruck


Wir teilen uns mit durch Gespräche, Telefonate, Briefe, Bilder.

Auch in einem Trauerfall braucht es Kommunikation - beispielsweise die Information, dass jemand verstorben ist, wann, wo und in welcher Art eine Trauerfeier stattfinden wird. Diese Anzeige erfolgt im Trauerbrief, der sogenannten Parte. - Hier gibt es verschiedenste Papiermotive, auf denen die textlichen Informationen gesetzt und gedruckt werden. Ebenso gestalten wir immer wieder Parten vollkommen individuell und auch Erinnerungsbilder, kleine Kärtchen mit Foto der/s Verstorbenen, die derzeit von den meisten Angehörigen gewünscht werden.

 

Viele Familien und Freunde treffen einander nach der Verabschiedung zu einem Beisammensein - und teilen dies im Vorfeld per schriftlicher Einladung mit, die wir natürlich ebenso anfertigen.

 

Individualität wird heutzutage auch ausgedrückt, indem bei Begräbnissen Power Point Präsentationen vorgeführt werden, Roll Ups gestaltet und in die Aufbahrung mit eingebunden werden oder auf Leinen gedruckte Bilder auf Staffeleien präsentiert werden.  Auch Fotos in kleineren Formaten, beispielsweise in A4-Bilderrahmen, möchten Angehörige -  oft in mehrfacher Ausfertigung für die ganze Familie - haben. 

 

Wir erhalten meist Fotos, deren Qualität oder Ausschnitte noch bearbeitet werden müssen - was kein Problem ist. Da wir Zusammenarbeit immer groß schreiben - egal worum es sich handelt - werden bei uns Fotos von Grafikern bearbeitet - und stellen späterhin eine wohltuende Erinnerung für Familie, Angehörige und Freunde dar.  


 

Aktuelle Todesfälle:

 

† Johann Schrammel, Begräbnis am Montag, 17. Mai 2018, 14:00 Uhr, Aufbahrungshalle Leithaprodersdorf

 

Traueranzeigen und sichtbare dargestellte Erinnerungen werden individuell gestaltet.