Exhumierung & Obduktion


Wir sind als Bestatter nicht nur dafür da, Verstorbene zu bestatten. Es kommt auch immer wieder vor, dass wir gebeten werden, bereits beigesetzte Personen umzubetten, also zu exhumieren. Die Gründe dafür sind natürlich unterschiedlich.

 

Wenn Familien beispielsweise umziehen und somit das Familiengrab in den Friedhof des neuen Wohnortes verlegen lassen wollen, wird enterdigt und eingeäschert oder umgebettet. Es kommt auch vor, dass Familien ihren Nachkommen nicht mehrere Gräber hinterlassen möchten, sondern die sterblichen Überreste mehrerer Personen gemeinsam in einem Grab beigesetzt wissen wollen.

 

Auch, wenn in einer bestehenden Gruft zu wenig PLatz ist, muss durch Exhumierungen Platz geschaffen werden. - All diese Tätigkeiten, inklusive der notwendigen behördlichen Genehmigungen, erledigen wir als Bestatter.

 

Weiters haben wir als Bestatter zu tun, wenn es gilt, Ursachen von Todesfällen zu klären. Etwa, wenn durch Obduktionen herausgefunden werden muss, warum bzw. woran jemand verstorben ist.


Zu unseren Tätigkeiten als Bestatter gehören auch Exhumierungen und 

Assistenz bei Obduktionen und kriminalpolizeilichen Untersuchungen.